Archive für die 'Krafttraining' Kategorie

Professionelle Physiotherapie in München Schwabing

Dienstag, 7. April 2015

Professionelle Physiotherapie in München Schwabing

physiotherapie münchen
physiotherapie münchen schwabing

Probleme mit dem Bewegungsapparat sind mittlerweile längst keine Seltenheit mehr, sondern sogar zur Volkskrankheit in Deutschland avanciert. Grund hierfür sind zahlreiche Berufe, die längeres Sitzen oder eine ungesunde Haltung erforderlich machen und damit aktiv der Wirbelsäule schaden. Treten erst einmal Schmerzen im Rücken, Nacken oder in der Hüftregion auf, lassen sich diese wahlweise kurz- oder langfristig therapieren. Eine langfristige Therapie sieht nahezu immer eine professionelle Physiotherapie durch einen ausgebildeten Fachmann aus. Die Praxis für Physiotherapie in München Schwabing ist für Anwohner in der Region eine mögliche Anlaufstelle.

Warum überhaupt behandeln lassen?

Auch eine Physiotherapie in München Schwabing ist auf langfristigen Erfolg ausgerichtet. Welche exakten Maßnahmen umgesetzt werden, obliegt dem Physiotherapeuten selber. Ein Vorteil, den ich unbedingt für erwähnenswert halte, ist die Kostenübernahme. Solang die Behandlung durch den Arzt verschrieben wird, wird diese sowohl von privaten als auch gesetzlichen Krankenkassen bis zu einem bestimmten Maß übernommen. Deshalb sollten sich Personen, die mit dem Bewegungsapparat Probleme haben, auch im Vorfeld an einen Allgemeinmediziner oder den Facharzt wenden. Hält dieser eine mittel- und langfristige Physiotherapie für notwendig, stellt er hierfür dann eine Überweisung aus.

Unterschiedliche Behandlungsmethoden für verschiedene Krankheitsbilder

Die Webseite für Physiotherapie in München Schwabing, erreichbar unter http://www.praxis-huch-hallwachs.de, zeigt schon deutlich, wie vielfältig das Angebot der modernen Physiotherapie ausfällt. Für alle Erst-Patienten, erfolgt mit Sicherheit eine intensive Beratung. Näheres können Sie bei Physiotherapeuten immer telefonisch oder bei einem ersten Vorstellungsgespräch erfahren. Welchen Physiotherapeuten Sie nach vorheriger Überweisung aufsuchen, obliegt im Übrigen ganz Ihnen. Wichtig ist natürlich auch hier, Vertrauen in den behandelnden Fachmann zu besitzen.

Muskelstimulation der Extraklasse

Montag, 27. Oktober 2014

Muskelstimulation der Extraklasse

Träumen Sie auch von einem absoluten Traumbody ohne tägliche Besuche im Fitnessstudio? Dann geht es Ihnen wie Millionen von anderen Menschen. Ein perfektes Aussehen ist für viele ein erstrebenswertes Ziel. Doch die gesamte Freizeit dafür opfern? Dazu können sich nur die wenigsten motivieren. Ich bin jemand, der sich gerne entspannt und nach dem Motto “So viel wie nötig, so wenig wie möglich” lebt. Zwar mag ich Sport, doch jeden Tag möchte ich nicht ins Fitnessstudio gehen. Dass mein Traum von perfekten Körper so unerreichbar ist, brauche ich nicht zu erwähnen. Doch stimmt das wirklich? Gibt es vielleicht doch eine Trainingsart, die mit wenig Aufwand perfekte Ergebnisse verspricht?

EMS Training: Eine beliebte Innovation

Pro Woche 20 Minuten trainieren und dabei eine ideale Muskelstimulation erzielen – durch EMS Training ist das möglich. Ein Freund hat mich auf dieses Workout und die Webseite http://www.bodystreet.com aufmerksam gemacht. Und mal ehrlich: Wenn ein wöchentliches Training von 20 Minuten ausreicht, um seinen Körper zu stählen, kann ich ja eigentlich nur gewinnen.

Schritt für Schritt zur Traumfigur

Laut oben genannter Webseite wird das EMS Training deutschlandweit in über 200 Bodystreet Fitnessstudios angeboten. Wer sich für das EMS Training interessiert, kann sich kostenlos in einem der Fitnessstudios beraten lassen. Als kleiner Sportmuffel schiebe ich so etwas gerne auf die lange Bank. Doch vielleicht schaffe ich es, bald meinen inneren Schweinehund zu überwinden und etwas für die Muskelstimulation zu tun. Es winkt ja eine tolle Belohnung: Eine Traumfigur, die meine Freunde und Kollegen vor Neid erblassen lässt.

EMS Training – der schnelle Weg zum Muskelaufbau

Sonntag, 18. Mai 2014

EMS Training – der schnelle Weg zum Muskelaufbau

ems training steht für elektronisches Muskelstimulationstraining. Das Geheimnis liegt in kleinen, elektrischen Impulsen, die den Muskelaufbau anregen. Zeitraubendes Krafttraining gehört damit der Vergangenheit an. Denn mit EMS Training kann man in nur 20 Minuten pro Woche das erreichen, für das man sonst intensive Übungen Muskelaufbau betreiben muss.

Von der Physiotheraphie zum Fitness

Das EMS Training hat seinen Ursprung in der Physiotherapie, wo es bei Patienten, die keinen Sport betreiben können, bereits große Erfolge erzielt hat. Seit einiger Zeit hat es auch den Fitness-Sektor erobert und erfreut sich dort dank des geringen Zeitaufwands großer Beliebtheit. Gerade in den heutigen Zeiten, in denen Bewegung oft zu kurz kommt und viele Menschen stundenlang am Schreibtisch sitzen, spielt der gezielte Muskelaufbau eine wichtige Rolle. Besonders Rücken- und Brustmuskulatur sind häufig nur schwach ausgeprägt, was zu Verspannungen, unnötigen Schmerzen und manchmal sogar schwerwiegenderen Problemen führen kann.

So funktioniert EMS Training

Beim EMS Training wird der Sportler an ein Gerät angeschlossen, das durch gezielte Impulse das Muskelwachstum anreizt. Gleichzeitig müssen Übungen Muskelaufbau, zum Beispiel Kniebeugen oder Sit-Ups, ausgeführt werden. Einzelne Muskelgruppen können von dem Gerät zielgerichtet anvisiert werden, sodass der Erfolg garantiert ist. Der Reizstrom, der etwa vier Sekunden lang durch die Muskeln fließt, verstärkt die Kontraktion und die Anstrengung der Übungen Muskelaufbau verstärkt sich merklich. Wenn Sie Interesse an einem EMS Training haben, dann können Sie sich auf http://www.bodystreet.com weitere Informationen einholen.

Physiotherapie bringt nur Vorteile für die Gesundheit

Donnerstag, 14. Juni 2012

Physiotherapie bringt nur Vorteile für die Gesundheit

Der Gesundheit etwas Gutes zu tun, ist heute so einfach. Wer viel sitzt oder gerade eine Verletzung auskuriert, sollte sich mit der Physiotherapie München Physiotherapie München Schwabing beschäftigen. Wie in der Praxis, die sich unter http://www.praxis-huch-hallwachs.de vorstellt, können sich Patienten mit zahlreichen Leistungen wieder fit machen lassen. Ihren Sitz hat die Praxis, die ein umfangreiches Leistungsspektrum bietet, in München Schwabing.

Erste Möglichkeiten des Einsatzes der Physiotherapie

In erster Linie ist bei einem Krankheitsfall dann auf die entsprechende Krankengymnastik einzugehen. Mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten werden Patienten dann so behandelt, dass die betroffenen Gelenke oder Muskeln bald heilen. Dabei kann eventuell auch von der manuellen Therapie Gebrauch gemacht werden. Außerdem werden oft die Möglichkeiten der klassischen Massage genutzt, um Verhärtungen an den Muskeln aufzulösen und somit eine bessere Beweglichkeit herzustellen. Schließlich kann es Verspannungen an den ungewöhnlichsten Stellen geben.

Weitere Möglichkeiten zur Verbesserung der Gesundheit

Oft werden die Fußreflexzonenmassage oder die Akupunkturmassage eingesetzt, um die weiteren Verspannungen aufzulösen. Vielfach wird von dem Team der Physiotherapie München Physiotherapie München Schwabing die Lymphdrainage eingesetzt. Damit soll dann verhindert werden, dass Gelenke durch zuviel Lymhflüssigkeit wieder anschwellen. Eine der klassischen Möglichkeiten ist der Einsatz von Shiatsu, wobei es sich um den Einsatz von einer traditionellen asiatischen Methode handelt. Zu den weiteren Behandlungsmöglichkeiten durch die Physiotherapie München Physiotherapie München Schwabing zählen Fango, die heiße Rolle, die Eistherapie, die Elektrotherapie sowie die Ultraschalltherapie.

Um eine Verbesserung meiner Fitness beziehungsweise meiner Gesundheit zu erhalten, würde ich immer eine professionelle Lösung wie die von der Physiotherapie München Physiotherapie München Schwabing wählen.